Burda Offenburg

Dein Weg nach der Burda Journalistenschule

Einige Volontär:innen finden auch anderweitig im Unternehmen ihren Platz, nicht alle bleiben in den Redaktionen, in denen sie ausgebildet wurden.

Verantwortung übernehmen
Nach ihrer Ausbildung verfügen die Absolventen:innen der Burda Journalistenschule über ein hohes digitales Know-how, höher als das vieler ihrer Kolleg:innen. Diese multimedialen Arbeitstechniken sind im Zeitalter der Medienkonvergenz ein großer USP, der es auch jungen Kolleg:innen ermöglicht, schnell verantwortungsvolle Aufgaben übertragen zu bekommen.

Stärken und Interessen ausbauen
Bereits während der Ausbildung haben die Schüler:innen die Möglichkeit, ihre individuellen Stärken und Interessen auszubauen. Sei es, indem sie sich auf bestimmte Kanäle (Print, Online,Social Media) spezialisieren oder journalistische Formate (Video, Audio, Interview) vertiefen oder indem sie innerhalb der Redaktion in Funktionen hineinwachsen.

Weiterbildungsangebote
Nach der Ausbildung gibt es eine Fülle von Weiterbildungsangeboten im Konzern, die jungen Journalist:innen helfen, sich individuell weiterzuentwickeln und in neue Aufgaben hineinzuwachsen. Darüber hinaus bietet Hubert Burda Media viele Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Übrigens: Der Anteil weiblicher Führungskräfte bei Hubert Burda Media ist hoch.